1. Willkommen im Italien-Forum!
    Registriere Dich kostenlos
    und diskutiere mit über Italienurlaub, Küche, Land und Leute uvm
    Information ausblenden

Camping in Italien

Dieses Thema im Forum "Urlaub in Italien" wurde erstellt von gisel, 24 März 2011.

  1. gisel

    gisel Member

    Mich würde interessieren, ob Italien ein Land ist, das dem Camper etwas zu bieten hat. Wie sieht es aus mit Campingplätzen in Italien? Gibt es Campingplätze, die immer wieder gerne von deutschen Urlaubern besucht werden?
     
    danko76 gefällt das.
  2. HANNA

    HANNA New Member

    Hallo,
    Also Italien ist wirklich das Land der Camper die meistem Campingplätze sind Ordentlich, Preisgünstig Kindertauglich und auch wenn man Hundehalter ist findet man einen schönen Campingplatz.
    Ich würde dir vorschlagen das du mal ein paar Broschüren von Reisebüro durchstöberst oder im googl suchst viele Campingplätze haben eine schöne website und ist auch meist auch in Deutsch übersetzt . Auch gibt es meist über Reiseveranstalter eigne Websites in der Reisende ihre bewertung abgeben.
    In den übliche Haupttorisumsorten Caorle,Jesolo und Bibione findest du sicher Deutsche sowie auch Österreicher mit denen man Freundschaft schließen kann.
    ciou
     
  3. baddy

    baddy Member

    Im Italienurlaub würde ich auf einen Campingplatz fahren, auf dem hauptsächlich Italiener campen. Das finde ich viel interessanter, als wenn ich im Urlaub meine Nachbarn oder ehemalige Berufsschullehrer:p wiedertreffe. Wenn ich nach Italien fahre, will ich dort auch auf Italiener treffen.:)
     
    danko76 gefällt das.
  4. danko76

    danko76 Member

    Auf dem Campingplatz kann man viele verschiedene Menschen kennenlernen. Da geht es viel freier und ungezwungener als im Hotel zu. Deshalb campe ich auch gerne - nicht nur in Italien. Ich war schon in vielen Ländern rund ums Mittelmeer unterwegs.
     
  5. HANNA

    HANNA New Member

    Hallo,
    Ja da muss ich dir danko 76 recht geben das feeling auf einem camping platz ist viel ungezwungener als im Hotel, es ist auch viel einfacher Menschen kennen zu lernen weil alles viel lockerer abläuft.

    baddy- in Italien trifft man im Hotel und Campinganlagen die Einheimischen eher selten ausser dem Personal natürlich , mit denen man sich aber auch sehr gut anfreunden kann. Italiener trifft man abends beim ausgehen in Restaurants,Cafes,Bars oder Discos und am wochenende trifft man sie auch am Strand.
    ciou
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden